• J Deutsch | Schweiz
  • Hotline: 0800 3 400 600
    Corporate Benefits
    2 Jahre Garantie
    JUICE CHARGER me 3 | MID

    JUICE CHARGER me 3 | MID

    Wallbox

    • Intelligente Wandladestation mit einer Ladeleistung von 11 oder 22 kW
    • Drei Icons für eine klare Statusanzeige
    • Für „Plug and Charge“-fähige Autos
    • Integrierte Fehlerstromerkennung
    • Einfach anschliessen und laden
    CHF  1'499.00

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    -
    +
    Produktinformationen

    JUICE CHARGER me 3 mit MID-Zähler

    Einfach anschliessen und loslegen

    Der JUICE CHARGER me 3 mit MID-Zähler ist als 11-kW- und als 22-kW-Version verfügbar und kann über ein Software-Update kostenlos in der Leistung angepasst werden. Nebst einem Ethernet-Anschluss verfügt der Charger über WLAN für die Kommunikation mit dem Backend und für Over-the-Air-Softwareupdates.

    Die Wallbox ist im Handumdrehen angeschlossen, kann klassisch an der Wand –auf oder unter Putz – montiert werden. Auch die Befestigung auf einer separat erhältlichen Stele ist sowohl einzeln als auch im Doppel möglich. Der Charger ist „Plug and Play“-fähig: Er ist ab Werk komplett vorkonfiguriert und es müssen keine zusätzlichen Einstellungen vorgenommen werden. Dadurch ist der JUICE CHARGER me 3 leicht zu installieren und beim Kunden sofort einsatzbereit.

    Ein 5 m langes Kabel sorgt für die nötige Flexibilität. Hinter der Front aus kratzfestem, von innen bedrucktem und austauschbarem Acrylglas befindet sich ein dicht verschraubtes Innengehäuse. Dieses ist nach IP67 absolut wasser- und staubdicht und nach IK10 hochgradig stossresistent. Damit ist das Ladegerät gleichermassen für den Innen- und Ausseneinsatz geeignet. 

    Die Wandladestation für den „Plug and Charge“-Standard ausgelegt. Bei allen Fahrzeugen, die bereits über die ISO-Norm 15118 verfügen und zuvor mit der Fahrzeug-ID am Charger registriert wurden, kann der Ladevorgang direkt beim Anschliessen des Ladesteckers an der Fahrzeugbuchse automatisch aktiviert werden. Alternativ ist auch eine Freischaltung via RFID-Leser, der hinter der Frontplatte sitzt, möglich.

    Für bis zu 250 Ladestationen ist ein lokaldynamisches Lademanagement mit an Bord. Dazu ist der JUICE CHARGER me 3 mit einem direkt ablesbaren, MID-konformen Zähler erhältlich. Für den direkten Anschluss an Stromschienen oder Flachbandkabel gibt es die Wallbox optional mit eingebautem FI/LS (Fehlerstrom-/Leitungsschutzschalter).

      

    Der JUICE CHARGER me 3 ist …

    … ein „Plug-and-Play“-Gerät: Die Ladestation wird komplett vorkonfiguriert ab Werk ausgeliefert und ist ohne weitere Einstellungen sofort einsatzbereit.
    … für „Plug and Charge“-fähige Autos mit dem ISO 15118-Standard ausgestattet. Nach dem Einstecken der Ladekupplung in die Fahrzeugsteckdose wird der JUICE CHARGER me freigeschaltet und beginnt zu laden.
    … für alle anderen Fahrzeuge mit einem RFID-Leser ausgerüstet und wird mit zwei vorprogrammierten RFID-Karten ausgeliefert.
    … ab zwei bis 250 Einheiten für den Master-Slave-Betrieb ausgelegt. Dabei übernimmt ein Gerät die gleichmässige Verteilung des vorhandenen Stroms auf alle übrigen Stationen.
    … bereits mit den normierten Schnittstellen (Modbus/TCP, Modbus/RTU, EEBUS) für die neueste Generation von Smart Homes ausgestattet. Das ermöglicht zum Beispiel das Laden mit Strom aus der heimischen Photovoltaik-Anlage oder die externe Lastmanagementsteuerung.
    … dank IP67 für den Innen- und Ausseneinsatz geeignet und nach IK10 hochgradig stossresistent.
    … kann an der Wand befestigt oder – einzeln oder im Doppel – an einer separat erhältlichen Stele freistehend montiert werden. Für die Wandmontage ist eine Halterung für die Typ-2-Fahrzeugkupplung im Lieferumfang enthalten.

     

    Wozu braucht es den JUICE CHARGER me 3?

    1. Für preisbewusste Nutzer, die bei Design und Funktionalität keine Kompromisse eingehen wollen.
    2. Für das einfache Laden per „Plug and Charge“, dem aktuellen und künftigen Ladestandard.
    3. Für die nutzerfreundliche Bedienung im Innen- und Aussenbereich. Kein unleserliches Display, sondern drei bunt beleuchtete Icons zeigen den aktuellen Status an.
    Spezifikationen

     

    Abmessungen Höhe 280 mm, Breite 280 mm, Tiefe 125 mm
    Kabellänge 5 m
    Gewicht ca. 6,5 kg (inkl. Ladekabel)
    Eingangsstrom 230 V, 6 – 32 A (1-phasig) AC oder 400 V, 6 – 32 A (3-phasig) AC
    Ausgangsleistung 11 kW (16 A, dreiphasig); einstellbar auf 22 kW (32 A, dreiphasig)
    Material, Farbe

    Basis (Innengehäuse): ABS-PC-Verbund, schwarz
    Deckel (Innengehäuse): PC, transparent
    Rahmen (Aussengehäuse): ABS-PC-Verbund, silber
    Frontscheibe (Aussengehäuse): PMMA

    Anschluss fix, durch eine zertifizierte Elektrofachkraft auszuführen
    CE-Konformität IEC 61851, IEC 61439-7, EMV RoHS / IEC EN 50470, EMV RoHS (für optionalen MID-konformen Zähler)
    Schutzart IP67
    FI-Sicherheit RCD DC 6 mA, AC 30 mA – Temperaturüberwachung
    Kupplung fahrzeugseitig Typ 2 (IEC 62196)
    JUICE CHARGER me 3 mit MID-Zähler Einfach anschliessen und loslegen Der... mehr
    Produktinformationen

    JUICE CHARGER me 3 mit MID-Zähler

    Einfach anschliessen und loslegen

    Der JUICE CHARGER me 3 mit MID-Zähler ist als 11-kW- und als 22-kW-Version verfügbar und kann über ein Software-Update kostenlos in der Leistung angepasst werden. Nebst einem Ethernet-Anschluss verfügt der Charger über WLAN für die Kommunikation mit dem Backend und für Over-the-Air-Softwareupdates.

    Die Wallbox ist im Handumdrehen angeschlossen, kann klassisch an der Wand –auf oder unter Putz – montiert werden. Auch die Befestigung auf einer separat erhältlichen Stele ist sowohl einzeln als auch im Doppel möglich. Der Charger ist „Plug and Play“-fähig: Er ist ab Werk komplett vorkonfiguriert und es müssen keine zusätzlichen Einstellungen vorgenommen werden. Dadurch ist der JUICE CHARGER me 3 leicht zu installieren und beim Kunden sofort einsatzbereit.

    Ein 5 m langes Kabel sorgt für die nötige Flexibilität. Hinter der Front aus kratzfestem, von innen bedrucktem und austauschbarem Acrylglas befindet sich ein dicht verschraubtes Innengehäuse. Dieses ist nach IP67 absolut wasser- und staubdicht und nach IK10 hochgradig stossresistent. Damit ist das Ladegerät gleichermassen für den Innen- und Ausseneinsatz geeignet. 

    Die Wandladestation für den „Plug and Charge“-Standard ausgelegt. Bei allen Fahrzeugen, die bereits über die ISO-Norm 15118 verfügen und zuvor mit der Fahrzeug-ID am Charger registriert wurden, kann der Ladevorgang direkt beim Anschliessen des Ladesteckers an der Fahrzeugbuchse automatisch aktiviert werden. Alternativ ist auch eine Freischaltung via RFID-Leser, der hinter der Frontplatte sitzt, möglich.

    Für bis zu 250 Ladestationen ist ein lokaldynamisches Lademanagement mit an Bord. Dazu ist der JUICE CHARGER me 3 mit einem direkt ablesbaren, MID-konformen Zähler erhältlich. Für den direkten Anschluss an Stromschienen oder Flachbandkabel gibt es die Wallbox optional mit eingebautem FI/LS (Fehlerstrom-/Leitungsschutzschalter).

      

    Der JUICE CHARGER me 3 ist …

    … ein „Plug-and-Play“-Gerät: Die Ladestation wird komplett vorkonfiguriert ab Werk ausgeliefert und ist ohne weitere Einstellungen sofort einsatzbereit.
    … für „Plug and Charge“-fähige Autos mit dem ISO 15118-Standard ausgestattet. Nach dem Einstecken der Ladekupplung in die Fahrzeugsteckdose wird der JUICE CHARGER me freigeschaltet und beginnt zu laden.
    … für alle anderen Fahrzeuge mit einem RFID-Leser ausgerüstet und wird mit zwei vorprogrammierten RFID-Karten ausgeliefert.
    … ab zwei bis 250 Einheiten für den Master-Slave-Betrieb ausgelegt. Dabei übernimmt ein Gerät die gleichmässige Verteilung des vorhandenen Stroms auf alle übrigen Stationen.
    … bereits mit den normierten Schnittstellen (Modbus/TCP, Modbus/RTU, EEBUS) für die neueste Generation von Smart Homes ausgestattet. Das ermöglicht zum Beispiel das Laden mit Strom aus der heimischen Photovoltaik-Anlage oder die externe Lastmanagementsteuerung.
    … dank IP67 für den Innen- und Ausseneinsatz geeignet und nach IK10 hochgradig stossresistent.
    … kann an der Wand befestigt oder – einzeln oder im Doppel – an einer separat erhältlichen Stele freistehend montiert werden. Für die Wandmontage ist eine Halterung für die Typ-2-Fahrzeugkupplung im Lieferumfang enthalten.

     

    Wozu braucht es den JUICE CHARGER me 3?

    1. Für preisbewusste Nutzer, die bei Design und Funktionalität keine Kompromisse eingehen wollen.
    2. Für das einfache Laden per „Plug and Charge“, dem aktuellen und künftigen Ladestandard.
    3. Für die nutzerfreundliche Bedienung im Innen- und Aussenbereich. Kein unleserliches Display, sondern drei bunt beleuchtete Icons zeigen den aktuellen Status an.
      Abmessungen Höhe 280 mm, Breite 280 mm, Tiefe 125 mm Kabellänge 5 m... mehr
    Spezifikationen

     

    Abmessungen Höhe 280 mm, Breite 280 mm, Tiefe 125 mm
    Kabellänge 5 m
    Gewicht ca. 6,5 kg (inkl. Ladekabel)
    Eingangsstrom 230 V, 6 – 32 A (1-phasig) AC oder 400 V, 6 – 32 A (3-phasig) AC
    Ausgangsleistung 11 kW (16 A, dreiphasig); einstellbar auf 22 kW (32 A, dreiphasig)
    Material, Farbe

    Basis (Innengehäuse): ABS-PC-Verbund, schwarz
    Deckel (Innengehäuse): PC, transparent
    Rahmen (Aussengehäuse): ABS-PC-Verbund, silber
    Frontscheibe (Aussengehäuse): PMMA

    Anschluss fix, durch eine zertifizierte Elektrofachkraft auszuführen
    CE-Konformität IEC 61851, IEC 61439-7, EMV RoHS / IEC EN 50470, EMV RoHS (für optionalen MID-konformen Zähler)
    Schutzart IP67
    FI-Sicherheit RCD DC 6 mA, AC 30 mA – Temperaturüberwachung
    Kupplung fahrzeugseitig Typ 2 (IEC 62196)
    Zuletzt angesehen